Interview

Tom Becker ist Radiomoderator des Senders Radio Ton. Fast täglich präsentiert er die besten Hits und beigeistert die Menschen durch seine natürliche und lockere Moderation. Key-Music stellte ihm ein paar Fragen:


Key-Music: Hallo Tom, kannst du dich den Key-Music-Besuchern kurz vorstellen?
Tom: Ich heiße Tom Becker, bin am 26.04.79 geboren und komme aus Merzig im Saarland.

Key-Music: Du bist Moderator bei dem Radiosender Radio Ton. Wie bist du zum moderieren gekommen?
Tom: Im zarten Alter von 15 Jahren habe ich mit der DJ-Karriere begonnen. Damals musste mich Mama immer zu den Veranstaltungen fahren. Irgendwann absolvierte ich dann ein Praktika bei BigFM in Stuttgart. Anschliessend bewarb ich mich bei 6 Radiostadion als Moderator. Zu meiner Verwunderung hatte ich 5 Vorstellungsgespräche und eine Absage. Entschieden habe ich mich dann aber doch für die Heimat (Saarland) Sprich Radio Salü. Und so nahm alles seinen lauf, bis ich bei Radio Ton gelandet bin.

Key-Music: Muss man deiner Meinung nach als Moderator geboren werden oder meinst du, dass sich das jeder aneignen könnte?
Tom: Ich habe damals im Internet gelesen, dass der Traum Moderator zu sein dann in Erfüllung geht, wenn man 5 Prozent Talent hat und 95 % schuften kann. Ich habe viele Leute mit schönen Stimmen kennen gelernt, die aber 10 Minuten vor der Sendung eintrudelten und wieder 5 Minuten nach der Sendung gegangen sind. Alle diese Leute waren nicht lange Moderator bzw. bei einem Radiosender. Was ich damit sagen will ist, dass der Arbeitstag eines Moderators mit Sicherheit doppelt solange, als die Sendezeit ist.

Key-Music: Wie oft bist du im Studio?
Tom: Normalerweise 5 Tage die Woche und das 5 Stunden am Tag.

Key-Music: Du spielst Musik am laufenden Band. Was hörst du privat am liebsten?
Tom: Privat höre ich eigentlich genau das, was mir gerade gefällt. Meistens die aktuellen Charts.

Key-Music: Könntest du dir auch mal vorstellen zum Fernsehen zu wechseln?
Tom: Wer kann sich das nicht vorstellen. Ich sehe schon das Banner im Studio. Tom Becker am Nachmittag oder so. Nein jetzt mal ehrlich, Talkmaster wäre schon was für mich.

Key-Music: Jetzt zu deinem Privatleben. Was machst du, wenn du gerade nicht im Studio bist?
Tom: Da bin ich dann entweder mal wieder in einer Discotheke unterwegs, fahren Rettungsdienst auf der Rettungswache in Öhringen (habe vorher Rettungsassistent gelernt) oder ich fahre mal wieder heim ins Saarland (dauert ja immer hin und zurück 4 Stunden)

Key-Music: Was hälst du vom Internet?
Tom: Internet ist eine sehr wichtige Sache. Auch für mich. Ich ziehe mir halt viele Infos, News und Gerüchte der Stars aus dem Netz.

Key-Music: Hast du eine Lieblingsinternetadresse?
Tom: http://www.Radio-Pannen.de http://www.Tom-Becker.net

Key-Music: Mit wem würdest du gerne mal ausgehen?
Tom: Ohje da gibt es schon ein paar. Shakira, Nazley Young .......

Key-Music: Bist du ein eher romantischer Typ oder kannst du mit Romantik nichts anfangen?
Tom: Ich wäre bestimmt romantisch, leider habe ich nicht die Gedult dazu. Habe nie Geduld. Kann einfach nichts abwarten.

Key-Music & Media dankt Tom Becker für das superliebe Interview.

Weitere Infos über Radio Ton findet ihr im Internet unter http://www.radio-ton.de
Homepage von Tom Becker: http://www.tom-becker.net