CD-Besprechungen

Lucie Silvas - Breathe In



Durch ihre Songs verhalf Lucie Silvas bereits Stars wie Gareth Gates und LibertyX zum großen Erfolg. Ihre Songs waren es, mit denen die Künstler in die Charts stürmten und Massen von Menschen begeisterten. Jetzt nimmt Lucie das ganze selbst in die Hand und startet als eigenständige Sängerin durch. Und das ganze kann sich sehen lassen, denn neben ihrer wunderschönen Stimme ist sie auch optisch ein absoluter Augenschmaus. Seit einiger Zeit ist ihr Album "Breathe in" im Handel erhältlich, mit dem sie sofort die deutschen Charts enterte. Aber ist auch kein Wunder, denn "Breathe in" ist ein absolutes Meisterwerk geworden, das musikalisch deutlich zu einem der besten Alben des Jahres gehört. Bereits der erste Albumtitel "Don`t look back" überzeugt durch eingängigen Pop-Sound gepaart mit aussagekräftigem Text der unter die Haut geht. Mit wunderschönen Balladen wie "Last man standing" oder "Forget me not" beweist sie ihr außergewöhnliches Stimmvolumen. Der Song "Breathe in" ist ein absoluter Ohrwurm, der mitreisst und somit zu den wenigen schnelleren Songs des Albums gehört. Besonders überraschend ist ihre Version des Metallica-Klassikers "Nothing else matters": Gefühlvoll, eingängig - einfach wunderschön. Lucie Silvas lebt für die Musik und das wird auf dem Album ganz deutlich. Kaum zu glauben, dass sich Lucie so lange im Hintergrund versteckt hat, denn die 12 Titel der CD sind ein absoluter Hörgenuss. Also ab in den Plattenladen und kaufen!
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Lucie Silvas im Internet: http://www.luciesilvas.com


DJ Bobo - Pirates of Dance



"Pirates of dance" ist das bereits 10. Studioalbum von DJ BOBO. Schon mit der ersten Singleauskopplung (dem Titelsong "Pirates of Dance"), meldete sich der schweizer Superstar eindrucksvoll zurück. Neben "echtem" Dancefloor ("Amazing life", "Dance into the light", "One night in heaven"), dem Song "Pura pasion" der wahres Sommerfeeling versprüht, Balladen mit ernsten Texten wie bei "No matter what people say" und "Give peace a chance" hört man auch einen etwas schrägen, dramatischen und abgedrehten DJ BOBO bei "Garunga". Abgerundet wird das ganze von diversen Popsongs die man zu jeder Tages- und Nachtzeit hören kann. Somit wird für jeden Geschmack etwas geboten. Interessant ist auch die Tatsache, dass das neue Album von DJ BOBO keinen Kopierschutz mehr hat. Deshalb lässt sich die CD problemlos überall abspielen. Darüberhinaus hebt sich auch die Preisgestaltung von den gewöhnlichen CDs ab. Für wenig Geld bekommt man bereits die Album-CD mit 10 Songs und ohne Cover (Basic), wer etwas mehr Geld ausgibt, bekommt zwei weitere Songs und ein umfangreiches Booklet mit Songtexten (Regular) und für große DJ BOBO Fans gibt es mit der Premium Edition zwar die teuerste Version, dafür aber noch ein grandioses Live Medley und eine zusätzliche DVD mit einem Making Of zur "Pirates of dance Show", mit der DJ BOBO ab Frühjahr auf Tour sein wird.
Fazit: Das neue DJ BOBO Album "Pirates of dance" ist ohne Zweifel eines der besten DJ BOBO Alben aller Zeiten!
[Bericht: Sascha Diefenbach]

 Jetzt bestellen!

DJ Bobo im Internet: http://www.djbobo.ch


Sarah Connor - Living to love you



Winterzeit ist Kuschelzeit - genau das hat sich auch Sarah Connor gedacht und bringt passend zur kalten Jahreszeit die wunderschöne Kuschelballade "Living to love you" auf den Markt. Nach ihrer einjährigen Familienpause meldet sich Sarah endlich wieder zurück - und das ganz gewaltig, denn "Living to love you" trifft sofort mitten ins Herz. Die eingängigen, ruhigen Klavierklänge harmonieren perfekt mit Sarahs weicher Stimme und verzaubern den Hörer vom ersten Ton. Ich lebe um dich zu lieben - ein Liebesgeständnis, das absolute Gänsehaut hervorruft. Geschrieben wurde der Song von niemand anderen als den Erfolgsproduzenten Rob Tyger & Kay Denar, von denen bereits der Nummer 1-Hit "From Sarah with love" stammte. Und mit "Living to love you" haben sich die beiden mal wieder selbst übertroffen. Der Text ist aussagekräftig, die Melodien eingängig und herzzerreissend. Ein absoluter Top-Hit. Als ganz besonderes Special ist neben der Single-Version und verschidenen Mixes auch der Track "Changes" auf der CD zu finden. Bei rtl.musicload.de stieg der Song sofort auf Platz 1 ein und jetzt ist er erstmalig auch auf CD zu finden. Ein extra Leckerbissen für die Fans und für alle, die es noch werden möchten.
Seit über 3 Jahren ist Sarah Connor nun nicht mehr aus den Charts wegzudenken und liefert einen Mega-Hit nach dem anderen ab. Mit ihrer atemberaubenden Soulstimme verleiht die Sängerin jedem Song das gewisse Etwas und mit "Living to love you" zeigt sie deutlich, dass dieser Erfolg noch lange anhalten wird, denn Sarah hat Talent wie keine deutsche Sängerin zuvor. Eine Frau, die den Beifall wirklich verdient hat. Respekt an Sarah für ihre unbeschreiblichen musikalischen Leistungen.
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Sarah Connor im Internet: http://www.sarahconnor.de


Soul Control - Here we go



Wer kennt ihn nicht: "Chocolate (Choco Choco)" - den Sommerhit 2004. Soul Control lieferten mit ihrer eingängigen Sommerhymne einen Ohrwurm der spitzenklasse ab und katapultierten sich damit an die Spitze der deutschen Singlecharts. Nach der zweiten Single "Baila Loco", die sofort auf Platz 27 einstieg, ist seit kurzem auch das heiß ersehnte Album "Here we go" im Handel erhältlich. Neben dem bereits bekannten Soul Control-Sound, der u.a. auf "Cha cha cha bum bum" und "Boogaloo" wiederzufinden ist, stimmen Tom und Leo auch ganz andere Klänge an. "Hey yo" ist eine fetzige Partynummer, die sofort gute Laune verbreitet. "Did you stand out in the rain" geht dagegen tief unter die Haut und garantiert romantische Kuschelstimmung. Herzergreifend, tiefgründig, einfach wunderschön. Die eingängige Midtempo-Nummer "Bang bang" beschreibt nahezu perekt das Gefühl des verliebtseins: "You make my heart go bang" - wenn ich dich sehe schlägt mein Herz wie verrückt. 14 einzigartige Tracks die überzeugen und die musikalische Vielseitigkeit des Duos beweisen. Wer also gedacht hat, dass Soul Control zu den typischen One-Hit-Wonders gehören, wird spätestens nach hören des Albums klar werden, dass die beiden sympatischen Jungs auf jeden Fall das Zeug dazu haben, auch langfristig ihre Fans zu begeistern und somit festen Fuß im schnellebigen Musikgeschäft zu fassen. Wir drücken die Daumen!
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Soul Control im Internet: http://www.soulcontrol.de


Tais - Freiheitspolizei



Frecher, lustiger Punk-Rock - so könnte man den Musikstil von Tais kurz und knapp in drei Worten beschreiben. Tais (ausgeschrieben: Talk about it soon) bestehen aus Cill, Andi und Ritze, die nicht nur Musik im Blut haben, sondern es auch geschafft haben während ihres Bandbestehens ihren eigenen Musikstil zu entwickeln. Geschickt kombinieren sie freche Gitarrenklänge mit lustigen, aber auch gefühlvollen Texten, die sofort im Ohr bleiben. Schon ein Jahr nach der Bandgründung haben sie ihr erstes Album "Freiheitspolizei" veröffentlich, das zeigt: Diese Band wird es noch sehr weit bringen. Bereits der erste Titel "Freiheitspolizei" stimmt auf die weiteren zehn Tracks des Albums ein und verspricht einen unverwechselbaren Sound der extraklasse. Auf "Text" singen die Jungs über die Problematik der Themenwahl beim Songtexteschreiben, "Park, die Bank und ich" erzählt von den Tagen, an denen einfach alles schief läuft. Ganz andere Töne stimmen Tais bei "Träume" an. Gefühlvoll interpretieren sie das Bedürfnis, der Person die man liebt nahe sein zu wollen und die Verzweiflung, wenn dies nicht möglich ist. Herzzerreissend und eingängig. Zu guter letzt rundet der Song "Ne tolle Nacht?" das Album durch seinen frechen, lustigen Text zu einem abwechslungsreichen Meisterwerk ab. Tais ist ein Name, der sich jeder merken sollte und wer "Freiheitspolizei" bis jetzt noch nicht in seinem CD-Regal stehen hat, der sollte sich die Scheibe schnellstens über die Website www.tais-music.de bestellen, denn Tais sind mit ihrem Fun-Punk kräftig im Anmarsch.
[Bericht: Katrin Rauh]

Tais im Internet: http://www.tais-music.de


Kelly Family - Homerun



Sie ist die wohl bekannteste Familie in Deutschland: Die Kelly Family. Durch ihre Hits wie "An Angel", "Why why why" oder "Roses of Red" gelangen Paddy & Co. vor vielen Jahren der große Durchbruch. Seitdem sind sie nicht mehr aus der Musikszene wegzudenken. Lange war es nun ruhig um die Kellys, doch jetzt melden sie sich mit neuem Album und deutlich reiferem Sound zurück. "Homerun" heisst das Werk, das nicht nur die Kelly Fans überraschen wird. Bereits die erste Singleauskopplung "Flip a coin" zeigte deutlich die musikalische Veränderung der Familie. Die Texte überzeugen, ernste Themen werden angesprochen und Probleme von der Seele gesungen. "Homerun" besteht aus 2 CDs. Die erste CD zeigt mit 10 Titeln die ruhige Seite der Kellys, die zweite CD mit 9 Titeln dagegen die rockige. Auf "I'll be there" singen sie davon, für den anderen da zu sein, egal was passiert. "Und wenn der Himmel schwarz wird - ich werde für dich da sein". Besonders aussagekräftig ist auch der Track "Don't be so unhappy". Der Text geht unter die Haut, Paddys Stimme übermittelt die Botschaft nahezu perfekt. "Streets of Love" und "Babylon" überzeugen durch rockigere Getarrenkänge. Natürlich darf auch die neue Single "Blood" auf dem Werk nicht fehlen. Angelo verzaubert den Hörer durch seinen tiefgründigen Gesang, der sofort Gänsehaut weckt.
Fazit: Das neue Album "Homerun" ist der Kelly Family wirklich sehr gut gelungen. Die Songs sind erwachsener, zusätzlich wurden alle Songs von Paddy, Maite, Joey, Jimmy, Patricia und Angelo selbst geschrieben und produziert. Respekt für diese gelungene Wandlung!
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Kelly Family im Internet: http://www.kellyfamily.de


H-Blockx - No Excuses



Sie sind zurück - und das gewaltig! Nach über einem Jahr Pause stehen H-Blockx wieder in den Startlöchern. Mit neuen Songs und einer neuen Bandkonstellation. Am 07.06.2004 erscheint auch gleich das neue Album "No Excuses". "No Excuses" bedeutet so viel wie "Keine faulen Ausreden". Und ganz deutlich hört man, dass dies das Motto von H-Blockx ist, denn der Sound ist einzigartig und eine Ausrede dafür brauchen sie sich ganz sicher nicht überlegen, denn die Scheibe rockt. Bereits der gleichnamige Titel "No Excuses" geht ins Ohr und zeigt, dass sich die Band weiterentwickelt hat. Die Stimme des Sängers Hennig Wehland hat das gewisse Etwas und verleiht dem Song ein ganz eigenes Feeling. "Come along" überrascht durch überzeugendem Text und sagt aus, dass man alles was passiert nur gemeinsam schaffen kann. Mit diesen ruhigeren Klängen beweist die Band deutlich ihre Vielseitigkeit. Besonders zu empfehlen ist auch der Titel "Anything (but gone)". Sofort berührt der Track das Herz und stimmt nachdenklich. Jeder der 13 Songs des Albums ist ein absolutes Meisterwerk und wer auf rockigen Gitarrensound kombiniert mit eingängigem Gesang steht, sollte sich die Scheibe auf keinen Fall entgehen lassen.
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

H-Blockx im Internet: http://www.hblx.de


Preluders - Girls in the House



So ein Duell hat Deutschland noch nicht erlebt: Die beiden Popstars-Bands Preluders und Overground von der Pro7-Castingshow liefern sich einen Kampf wie im Bilderbuch. Overground stürmten mit "Schick mir nen Engel" sofort auf Platz 1 der deutschen Singlecharts, wurden jedoch von den Preluders mit ihrem Song "Everyday Girl" auf Platz 2 verdrängt. Auch das Overground-Album "It's done" ging von 0 auf 1 in den Albumcharts. Und die Preluders sind auf dem besten Wege, den 4 Jungs auch diesen Platz streitig zu machen, denn seit kurzem ist ihr erstes Album "Girls in the House" im Handel erhältlich. Rebecca, Anne, Miriam, Anh-Thu und Tertia zeigen was sie drauf haben - und das mit Erfolg. Die 12 Tracks auf der CD sprühen nur so von Energie und Power, die in den Mädchen drinsteckt. Wer ein billiges Teenie-Album erwartet hat, der hat sich sichtlich getäuscht, denn die Musik der Girlgroup entspricht nicht einem null-acht-fünfzehn-Konzept, sondern gibt qualitativ wirklich eine Menge her. Neben der aktuellen Single "Everyday Girl" ist auch der Kracher "Girls in the House" auf dem Album zu hören, mit dem die Preluders schon während ihrer ersten Tour die Fans begeistert haben. Auf "Bal Privé" beweisen die vier ihre Französischkenntnisse, indem sie den Refrain auf Französisch singen. Eine Kombination, die es in sich hat. Besonders zu empfehlen ist auch die Ballade "Born to love you forever", die von gefühlvollem Gesang und eingängigem Refrain geprägt ist. Die Preluders bringen den Inhalt des Songs perfekt rüber und zaubern eine wunderschöne Kuschelatmosphäre. Ganz ander Klänge findet man auf Tracks wie "Sundown" oder "Catch me", die auf keiner Party fehlen dürfen. Ihr Sex-Appeal wird ganz besonders auf Songs wie "Tattoo you" deutlich, der vom Sound teilweise an erfolgreiche US-Acts erinnert. Rebecca, Anh-Thu, Tertia, Miriam und Anne können außergewöhnlich gut singen, das ist spätestens nach diesem grandiosen Album auch dem letzten Kritiker klar. Die Mädchen beweisen eine außergewöhnliche stimmliche Vielfältigkeit und dass Sie zu Recht im Finale bei "Popstars - Das Duell" waren. Die Songs passen perfekt zu den Preluders und haben vielversprechende Hit-Chancen. Die No Angels machen gerade zwar eine Pause, aber haben mit den Preluders würdige Nachfolger gefunden. Denn die Mädchen sind gerade auf dem Wege nach ganz oben.
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Preluders im Internet: http://www.preluders.de


Cosmo Klein - This is my Time



Für Sänger wie Sasha oder auch Ben schrieb Cosmo Klein ihre Hits (u.a."This is my time" und "Herz aus Glas"), mit denen die Künstler innerhalb kürzester Zeit die Charts eroberten und den großen Durchbruch schafften. Er war der Mann im Hintergrund, doch glücklicherweise blieb das nicht lange so, sondern Cosmo entschloss sich dazu, selbst als Solosänger durchzustarten. Bereits mit seiner ersten Single "All I ever need" enterte der smarte Dortmunder die Tür zum Erfolg und konnte sich wochenlang in den vorderen Rängen der Media Control Charts wiederfinden. Auch seine aktuelle Single, die Ballade "Baby don't cry", wird bei den Radiostationen rauf und runtergespielt und auf Musik-Senden wie VIVA ist das Video regelmäßig zu sehen. Kein Wunder, denn Cosmo ist nicht nur außergewöhnlich talentiert, nein er hat das gewisse Etwas in der Stimme, von dem manch andere Sänger nur träumen können. Seit kurzem ist das erste Cosmo Klein-Album "This is my time" im Handel erhältlich und der Name ist Programm, denn die CD zeigt deutlich, dass Cosmos Zeit wirklich begonnen hat. Das Werk überzeugt durch 14 abwechslungsreiche Stücke über Rock, Pop bis hin zu Soul, die natürlich aus Cosmos Feder stammen. "Chinese Wall" ist eine eingängige Pop-Nummer, die schon beim ersten Hören im Ohr bleibt und sich als ein echter Ohrwurm entpuppt. Besonders zu empfehlen ist die Ballade "With or without you". Sanfte Klaviertöne begleiten Cosmos gefühlvollen Gesang, sofort geht der Sound unter die Haut. Der Text ist aussagekräftig und regt zum Nachdenken an. "Lucky Man" erinnert durch Mundharmonika-Klängen an den Wilden Westen, "You make me happy" dagegen an die große Liebe. Für jedes Alter und fast jeden Musikgeschmack wird etwas geboten, ein Album für jede Tages- und Nachtzeit. Nach "This is my time" ist auf jeden Fall klar, dass es der richtige Schritt für Cosmo war, also Solosänger durchzustarten. Cosmo ist Musiker mit Leib und Seele, das wird bei jedem einzelnen Track deutlich. Wer so talentiert und ehrgeizig ist wie Cosmo, der hat den Erfolg wirklich verdient. Und eins ist sicher: Mit Nachnamen heisst Cosmo zwar "Klein", aber in der Musikszene wird er einer der ganz großen werden. Wartet ab ... [Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Cosmo Klein im Internet: http://www.cosmoklein.de


Overground - It's done



Sie sind die endgültigen Sieger des Popstars-Castings 2003: Overground. Wochenlang haben Meiko, Ken, Marq und Akay unter ständiger Kamera-Beobachtung bewiesen, dass sie es muskalisch und tänzerisch absolut drauf haben und genau sie die richtigen sind, die den deutschen Pop-Himmel erobern werden. Bereits kurz nach Veröffentlichung ihrer aktuellen Single "Schick mir nen Engel" lagen die 4 sympathischen Jungs in den Trendcharts auf Platz 1. Wenn das keine vielversprechenden Zukunftsaussichten sind. Seit Montag steht auch schon das erste Overground-Album "It's done" im Handel. Zwölf unverwechselbare Titel, die nicht nur für treue Popstars-Fans zu empfehlen sind, sondern durch die brilliante Mischung von Pop-, R&B- und Balladen-Sound ein breites Publikum ansprechen. "One for the money" ist eine eingängige Uptempo-Nummer, mit der Overground bereits im großen Popstars-Finale die Zuschauer überzeugt haben. Akay überrascht durch einen groovigen Rap-Part, der deutlich an Shaggy erinnert und erschafft dadurch einen Ohrwurm der Spitzenklasse. Die Ballade "Wie viele male" hebt sich durch aussagekräftigem Text von gewöhlichen Pop-Nummern ab und erweckt wahre Gänsehaut. Diese Gänsehaut wird durch den Song "Blätter" noch unterstützt. "Und wenn die Blätter von den Bäumen fallen, der Wind sie treibt in die Ewigkeit" singen die Jungs voller Hingabe und reissen damit den Hörer innerhalb kürzester Zeit in ihren Bann. Absolutes Tanzfeeling ist auf "I wanna sex you up" und "Heut' Nacht" angesagt, bei dessen Erklingen kein Tanzbein stillstehen wird. Natürlich darf auch der Hit "Schick mir nen Engel" auf der Silberscheibe nicht fehlen, der die CD zu einem absoluten Meisterwerk abrundet. Overground sind eine der wenigen Bands, die erstmalig deutschen und englischen Text verbinden und damit einen neuen Abschnitt in der Musikszene eröffnen. Ken, Meiko, Akay und Marq beweisen die Vielfältigkeit ihrer Stimmen und dass sie den Sieg absolut verdient haben. Bei so viel Talent, Ausstrahlung und Power ist es klar, dass wir von Overground noch viel hören werden. Denn die vier Jungs zählen schon heute zu den erfolgsversprechendsten Anwärter für die neue Spitze des Pop-Himmels. Wir können also gespannt sein.
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Overground im Internet: http://www.overground-music.de


Sarah Connor - Key to my Soul



Musik verbindet Welten - genau dies ist die Aussage von Sarah Connors aktueller Single "Music is the Key". Für die Umsetzung des gefühlvollen Songs hat sich Sarah Connor mit der a-capella-Band Naturally7 zusammengetan, um diese Botschaft der Welt zu verkünden. Und das mit Erfolg: Die wunderschöne Soul-Ballade ist nicht nur musikalisch ein absoluter Volltreffer, sondern auch der optimale Vorgeschmack auf Sarahs neues Album "Key to my soul", das seit wenigen Tagen im Handel erhältlich ist. Und die Erwartungen nach dieser gigantischen Single werden nicht nur erfüllt, nein sie werden sogar noch übertroffen. Bereits der zweite Track "Love is color-blind" zeigt deutlich, dass sich Sarah weiterentwickelt hat. Die Texte sind bewundernswert aussagekräftig und enthalten Sarahs prägenden Ereignisse und persönliche Erfahrung. Sarah Connor hat ihren eigenen Style entwickelt und das erfolgreich. Als Duett-Partner hat sich die sympathische Sängerin u.a. keinen anderen als TQ mit ins Boot geholt, mit dem sie bereits auf ihren ersten beiden Alben zu hören war. Eine Zusammenarbeit die es in sich hat. Gänsehaut pur ist auf Songs wie "Just one last dance" und "I'm gonna find you" (Produziert von Narada Michael Walden, der u.a. auch Songs für Whitney Houston, Stevie Wonders usw. geschrieben hat) angesagt. Sarahs Soul-Stimme vermittelt unverwechselbare Wärme und Kuschel-Laune, genau richtig für die kalte Winterzeit. Natürlich dürfen auch Up-Tempo-Nummern nicht fehlen, welche mit "iHasta la Vista", ""My intuition" und "Are you ready to ride" perfekt abgedeckt werden. Auf "Turn off the lights" verbindet die 20-jährige klassische Jazz-Klänge mit modernem Sound und erinnert dadurch an ihr legendäres "Pop meets Classic"-Konzert im Januar. "Key to my soul" ist Sarahs bisher persönlichstes und gleichzeitig auch bestes Album. Musikalisch, textlich, stimmlich und qualitativ kann das Werk für jeden Muskgeschmack etwas bieten und zählt damit zu einem der abwechslungsreichsten Alben des Jahres. Nach dieser tollen Meisterleistung ist klar, dass Sarah auch nach 3 Jahren ununterbrochenem Erfolg weiterhin an der Spitze der Charts bleiben wird. Und das hat sie auch verdient.
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Sarah Connor im Internet: http://www.sarahconnor.de


Fame Academy feat. Inesse - Baby one more time



Die Fame Academy ist eine etwas andere Castingshow: 16 Studenten werden von 7 Dozenten unterrichtet und kämpfen um einen Platz in einer Band. Woche für Woche muss ein Student die Academy verlassen und wieder in das Alltagsleben zurückkehren. Die Zuschauer können einen der Kandidaten vor dem Rausschmiss schützen, indem sie ihn zum "Most Wanted" wählen. So auch bei Inesse. Die 19-jährige überzeugte das Publikum mit ihrer ehrlichen Art und ihrem powergeladenen Auftreten, so dass sie zum Liebling der Zuschauer wurde. Endlich steht ihre erste eigene CD "Baby one more time" im Handel und der Name ist Programm, denn schon nach dem ersten Hören ist klar, dass die Scheibe nicht mehr so schnell aus dem CD-Player wegzudenken ist. Inesse überzeugt durch klarem Gesang und hat das gewisse "Etwas" in der Simme, das den Hörer sofort in ihren Bann reisst. Die Coverversion des Britney Spears-Songs wird durch Inesse in ein ganz neues Gewand gekleidet und bekommt somit einen eigenen Style. Zusätzlich ist auf der Single auch der Song "Don't let the sun go down on me" von Christopher zu hören, der seine Fans durch seinen gefühlvollen, einfühlsamen Gesang berührt und wahre Gänsehaut hervorruft. Auch der Titelsong "Fame", der von allen 16 Kandidaten gesungen wird, ist auf der CD zu finden und lässt das Feeling der Fame Academy-Shows wieder aufleben. Drei gigantische Songs auf einer CD, die das unverwechselbare Talent der Fame Academy-Studenten zeigt - wer sich das entgehen lässt ist selber schuld.
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Fame Academy im Internet: http://www.fameacademy.de


Before Four - I'll be there



Herbszeit ist Kuschelzeit - genau das haben sich auch Before Four gedacht und bringen pünktlich zur kalten, verregneten Jahreszeit ihre Ballade "I'll be there" auf den Markt. "I'll be there" ist ein Remake des Jackson Five-Hits und wer jetzt an eine billige Cover-Version denkt, der hat sich sichtlich getäuscht. Before Four zeigen was sie drauf haben und verleihen dem Hit ein absolut neues Gewand. Kein Cover zuvor verstand es so gut, die Hauptelemente des Originals beizubehalten und das Stück dabei trotzdem in einem ganz eigenen modernen Stil zu präsentieren. Ohad, Dan und Ryan überzeugen durch gefühlvollen Gesang und einem Talent, bei dem der Hörer nur staunen kann. Ryans hohe Stimme harmoniert perfekt zu Ohads eingängigen Solo-Parts und erweckt dadurch eine Gänsehaut der Spitzenklasse. Klavier-Klänge begleiten das Stück und zaubern eine wunderschöne romantische Atmosphäre. Kuschel-Laune ist garantiert. Als Bonus-Track ist auf der CD außerdem noch der Song "Baby you're the one" vom Before Four-Album "In your face" zu finden, sowie das Video zur Single "I'll be there". Mit dieser gigantischen CD haben Before Four bewiesen, dass sie nicht nur bei Uptempo-Nummern eine gute Figur abgeben, sondern mit ihrem Gesang die Herzen der Musikfans zum schmelzen bringen können. Wer also Lust hat mal wieder mit seinem Liebsten oder seiner Liebsten richtig zu kuscheln oder einfach vor sich hinträumen möchte, sollte sich "I'll be there" von Before Four nicht entgehen lassen. Denn "I'll be there" ist die bisher wohl schönste Ballade des Jahres.
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Before Four im Internet: http://www.beforefour.de

Hier klicken um den Before Four-Newsletter zu abonnieren


Judith Lefeber - In my Dreams



Die deutschen Charts erleben zur Zeit große Veränderungen wie nie zuvor. Aus Casting-Shows wie Deutschland sucht den Superstar oder auch Star Search entpuppen sich nach und nach immer mehr Solo-Sänger, die nach ihrem Sieg bzw. ihrem Scheitern bei den TV-Shows versuchen unter Ausnutzung ihres Bekanntheitsgrades eine Musik-Karriere zu starten. Viele von ihnen sehen das Tonstudio zum ersten mal von innen und haben noch nie zuvor etwas von Atemtechniken beim Gesang gehört, geschweige denn eine Gesangsausbildung gemacht. Die wohl einzigste Ausnahme ist eine Sängerin, die das falsche Spiel der Casting-TV-Shows schnell durchschaut hat: Judith Lefeber. Bereits im zarten Alter von vier Jahren bekam die sympathische 22-jährige Klavierunterricht, sang später im Chor, nahm Einzel-Stunden und studierte Gesang an der Musikhochschule. Schon allein dieser Werdegang spricht für das einzigartige Talent und den Ehrgeiz von Judith. Während ihrem Casting zu "Deutschland sucht den Superstar" entschied sie sich deshalb auszusteigen um ihren eigenen Weg zu machen. Und das mit Erfolg. Bereits ihre erste Single "I will follow you" stürmte innerhalb kürzester Zeit die deutschen Singlecharts. Seit 20.10.2003 ist endlich auch das Album "In my dreams" von Judith Lefeber im Handel erhältlich. Und wie ein Traum ist die CD auf jeden Fall. Bereits der erste Titel "Everybody does", der auch als nächste Single veröffentlicht wird, rührt absolut zu Gänsehaut. Einfühlsam singt Judith zu den langsamen Klavierklängen, die perfekt mit ihrer Stimme harmonieren. "Touch you" ist eine eingängige Mid-Tempo-Nummer, die wohl jedem von der Seele spricht. Denn wer kennt das Gefühl nicht, wenn man die Nähe seiner großen Liebe sucht, aber nicht weiss ob diese auch erwiedert wird. Judiths Jazz-Begeisterung spiegelt sich deutlich im Song "Windmill" nieder. Dass Balladen die große Stärke von Judith sind braucht man wohl garnicht mehr zu erwähnen, denn schließlich wird sie nicht umsonst "die deutsche Whitney Houston" genannt. In der letzten Zeit gab es wohl keine andere Sängerin, die ihre Fans mit ihrer Stimme so verzaubern konnte wie Judith. Mit dem Cover "Saving all my love" wird die Silberscheibe zu einem vielseitigen Album abgerundet, das von Balladen und Pop-Songs bis hin zu einzelnen Jazz-Stücken reicht. Eine Mischung die es in sich hat und die sich von anderen Künstlern abhebt. Judith Lefeber ist ein Stimmen-Wunder, das es heutzutage nur noch selten gibt. Und eins ist klar: Wenn der ganze Rummel um die Casting-Shows vorbei ist, wird sich derjenige durchsetzen, der das größte Talent hat. Und dass dies Judith sein wird, steht spätestens nach diesem grandiosen Album sowiso schon fest.
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Judith Lefeber im Internet: http://www.judithlefeber.de



Star Search The Voices - The Album



Millionen Fernsehzuschauer saßen vor den Bildschirmen und verfolgten gespannt die neue Casting-Sendung "Star Search" auf Sat 1. Nach "Popstars" und "Deutschland sucht den Superstar" schlug Star Search eine etwas andere Richtung ein und zeigte ein Konzept, das sich deutlich von den anderen Sendungen abhebte: In vier Kategorien (Music Act 10-15, Model, Comedian, Music Act ab 16) traten die Stars von morgen gegeneinander an und wurden von einer ausgewählen Jury sowie dem Publikum mit Punkten bewertet. Der Kandidat mit den meisten Punkten kam eine Runde weiter und seinem Traum somit etwas näher. Ein ganz besonderer Höhepunkt bei jeder Show waren natürlich die Musik-Acts ab 16 Jahren. Noch nie zuvor trafen in einer Sendung so viele talentierte Sänger und Sängerinnen aufeinander wie bei Star Search. Beim Finale überzeugte Martin Kesici die Zuschauer durch seine unverwechselbare Stimme und sein einzigartiges Auftreten, so dass er als Sieger den begehrten Plattenvertrag unterschreiben durfte. Doch hiermit nicht genug , denn es wär ja schade so viele Talente einfach untergehen zu lassen. Deshalb wurde kurzerhand entschlossen ein Album mit den 8 besten Kandidaten aus der Kategorie "Musikact ab 16" unter dem Namen "Star Search The Voices" aufzunehmen. Und die Entscheidung war die einzig richtige. Jeder Sänger und jede Sängerin ist mit 2 Songs auf dem gigantischen Album vertreten. Bereits der erste Titel "Relight my fire" von Jean-Pierre regt zum mitsingen an und erinnert an die energiegeladene Performance des 21-jährigen aus Offenbach. Thomas Wohlfahrt überzeugt mit seiner kräftigen Stimme bei "Don't stop me now" und "You're the voice". Erinnerungen werden wach, als Stefanie Krämer mit "Against all odds" ertönt. Wer denkt nicht gerne an die emotionalen Sendungen mit der sympathischen Sängerin zurück, die mit ihrer Stimme sogar die Jury-Mitglieder vor Rührung zum weinen gebracht hat? Natürlich ist auch der Sieger Martin Kesici mit den Titeln "She's like the wind" und "Wicked game" vertreten, mit denen er sich in windeseile in die Herzen der Zuschauer gesungen hat. Auch Tesireé, Toby, Martin Wurst und Barbara überzeugen mit ihren Songs, die sie voller hingabe bereits in der Sendung gesungen haben. Als Bonus-Track ist natürlich auch der Top 10-Hit "Every Single Star" auf der CD zu hören. "The Album" von Star Search the Voices ist ein absolut abwechslungsreiches Meisterwerk, auf dem Pop, Rock, R&B und sogar Country vertreten ist. Von Balladen bis Uptempo-Nummern ist für jeden Geschmack etwas zu finden und somit kommen nicht nur Star Search-Fans auf ihre Kosten. Also zögert nicht länger, sondern ab in den nächsten Plattenladen und holt euch "The Album" von Star Search The Voices.
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Star Search the Voices im Internet: http://www.polydor-starsearch-thevoices.de



Judith Lefeber - I will follow you



Über 6 Monate ist es her, seitdem Judith Lefeber bei "Deutschland sucht den Superstar" zu sehen war. Mit ihrer atemberaubenden Stimme und ihrem einzigartigen Talent begeisterte Judith nicht nur die Jury sondern gleich die ganze Nation. Kein Wunder, dass der Schock groß war, als Judith während der Sendung bekannt gab, dass sie nicht weiter bei dem Casting-Projekt mitwirken möchte. Viele konnten nicht glauben, was sie hörten. Warum steigt genau Judith aus? War sie nicht sie heimliche Favouritin bei "Deutschland sucht den Superstar"? Die Favouritin war sie auf jeden Fall, denn die 22-jährige überzeugte nicht nur durch ihre Gänsehautstimme sondern auch durch ihre sympathische Ausstrahlung und ihrer perfekten Performance. Doch Judith hatte andere Ziele, sie wollte Musik machen - richtige Musik und nicht als Statistin einer Castingshow enden, die das singen musste, was ihr vorgesetzt wurde. Nach einer mehrmonatigen Pause stand für Judith fest, dass sie ihren Traum alleine verwirklichen möchte. Den Traum von der ersten eigenen Single, auf der sie genau das machte, was sie schon immer tun wollte: Singen. Und spätestens seit "I will follow you" im Handel erhältlich ist, steht fest, dass ihr das grandios gelungen ist. "I will follow you" ist ein absolut qualitativ hochwertiger Song, der Judith aus der Seele spricht. Eine Ballade die schöner nicht sein konnte. Judiths Stimme verzaubert den Hörer vom ersten Ton an und vermittelt absolutes Gänsehautfeeling. Der Refrain geht sofort ins Ohr und wird durch positiv klingenden Streicher unterstützt. Als Bonus-Track ist zusätzlich noch der Track "The way you look at me" auf der CD zu finden, der optimal auf ihr erstes Album "In my dreams" neugierig macht, das am 29.09.2003 im Handel erhältlich sein wird. Vorbei ist die Zeit, in der die besten Sängerinnen aus Amerika kamen, denn jetzt ist Judith Lefeber am Start und zeigt, was wahres Talent ist. Mit ihrer einzigartigen Stimme und ihrer unverwechselbaren Performance wird es nicht mehr lange dauern, bis Judith zu den unangefochtenen Königinnen am deutschen Pop-Himmel gehören wird. Wir können also gespannt sein.
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Judith Lefeber im Internet: http://www.judithlefeber.de



Before Four - In your face



Orlando ist die Stadt der erfolgreichen Bands, die von Übersee in die Welt ziehen um ganz Deutschland zu erobern. Die Backstreet Boys haben es vorgemacht, 'NSYNC und O-Town sind gefolgt. Die neueste Entdeckung aus Orlando ist Before Four, die bereits mit ihrer ersten Single "Feel free (to say no)" bewiesen haben, das sie zweifellos das Zeug dazu haben in der harten Musikszene den Ton anzugeben. Spätestens seit ihrer zweiten Single "Player" steht auch fest, dass von einem One-Hit-Wonder niemals eine Rede sein wird, denn Before Four haben Talent wie fast keine andere Band zuvor. Beide Singles platzierten sich in windeseile in die vorderen Ränge der deutschen Singlecharts und seitdem herrscht wahre Before Four-Hysterie in Deutschland. Bei so viel Erfolg ist es klar, dass sich auf ein Album nicht lange warten lässt. Seit kurzem ist nun "In your face" im Handel erhältlich und begeistert die ganze Nation. Ohad, Dan und Ryan überzeugen durch 14 unglaublich vielseitigen, energiegeladenen und abwechslungsreichen Songs, die schon beim ersten Hören im Ohr bleiben. Party-Nummern wie "Process of elimination" oder "Bad Girl" regen absolut zum Tanzen an und lassen kein Tanzbein stillstehen. "Another lonely night" ist dagegen eine fetzige Liebeserklärung an ein Mädchen, das nicht bei ihnen sein kann. "What you mean to me inside is heaven" singen sich die Jungs von der Seele und berühren damit den Hörer vom ersten Ton an. Before Four gelingt es perfekt, den Inhalt der Songs zu vermitteln. Sofort springt der Funke über und Before Four reißen die Fans deutlich in ihren Bann. Die Ballade "Everyday" ist der letzte Song auf dem Album und rundet dies somit zu einem vielseitigen Meisterwerk ab, das für jeden Musikgeschmack etwas zu bieten hat. Before Four ist mit "In your face" ein absoluter Volltreffer gelungen. Von den 14 Tracks haben fast alle das potential als Single veröffentlicht werden zu können, denn ein Einstieg in die Top 10 der Singlecharts ist den Jungs mit so gigantischen Songs so gut wie sicher. Das soll erstmal jemand nachmachen. Klar, dass wir von Before Four also noch sehr viel hören werden - denn das war erst der Anfang.
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Before Four im Internet: http://www.beforefour.de



Mission Belle - Dream



"Star Search" ist nach "Deutschland sucht den Superstar" die neue Casting-Show auf SAT 1, in der Talente entdeckt und gefördert werden. Die Kandidaten haben den Traum vom großen Durchbruch und geben alles um ihrem Ziel näher zu kommen. Klar, dass zu einer guten TV-Show auch ein unverwechselbarer Titel-Song gehört. Mit "Dream" von Mission Belle hat die Sendung die perfekte Trailermelodie gefunden. Viele kennen die 3 sympathischen Mädchen aus England sicherlich vom Coca Cola Light Werbespot, in dem sie mit ihrer ersten Single "Just what I want" zu sehen waren. Nach nur knapp 1 Monat folgt gleich die zweite Single "Dream" - und ein Traum ist dieser Song auf jeden Fall. Schon vom ersten Takt an ist klar, dass dieser Song ein Hit wird, denn der unverwechselbare Progressive-Pop-Sound ist einzigartig und geht sofort ins Ohr. Megan, Aisha und Eleanor singen von ihrem Traum und haben dadurch eine Hymne für musikbegeisterte, talentierte junge Leute geschaffen. Die Stimmen der drei Mädchen harmonieren perfekt und begeistert nicht nur die männlichen Fans. Die Sugababes oder auch die No Angels müssen sich warm anziehen, denn Mission Belle ist eine Band, die man auf keinen Fall unterschätzen darf. Wer von "Dream" nicht genug bekommen kann, findet als besonderes Special 4 verschiedene Versionen auf der Maxi-CD. Das bedeutet Party-Feeling pur und absolute Girl-Power. Mission Belle haben eine Mission - und diese Mission werden sie erfüllen, denn mit ihrem einzigartigen Sound und ihrem unverwechselbaren Charme sind die Mädchen schon jetzt auf dem Weg an die Spitze der Charts.
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Mission Belle im Internet: http://www.mission-belle.com



Mandy & Randy - Together Forever



Was Mark Oh in die Hände nimmt wird garantiert erfolgreich - so war es bisher bei seinen eigenen Singles, bei seinen Projekten und so ist es auch bei "Mandy & Randy". Auf Anhieb eroberten die beiden süßen Comicfiguren die Herzen der Musikfans und katapultierten sich gleich in die Playlists der angesagtesten Clubs. Bereits ihre erste Single "Never stop that feeling" stürmte sofort auf Platz 11 der Media Control-Charts. Auch die nachfolgenden Veröffentlichungen bewiesen, dass das Projekt "Mandy & Randy" keineswegs eine Eintagsfliege ist. Kein Wunder, denn als Produzent legte kein anderer als Mark Oh persönlich die Hand an. Seit kurzem ist endlich das erste Album von Mandy & Randy im Handel erhältlich. "Together Forever" heisst das Meisterwerk, das größtenteils aus eingängigen Dance- und Pop-Songs besteht. Die herzergreifenden Lovestorys von Mandy & Randy bleiben schon beim ersten Hören im Ohr und lassen die Fanherzen dahinschmelzen. Süß, Charmant und witzig - so könnte man Mandy & Randy in 3 Wörtern kurz beschreiben. Geprägt ist das Album von einer unverwechselbaren Vielseitigkeit: Tracks wie "Let this party never end", "Music touched my heart" oder "Everlasting dream" dürfen auf keiner Party fehlen, denn gutgelaunte Disco-Stimmung ist garantiert. Aber auch Pop-Balladen-Freunde kommen auf ihre Kosten und können sich auf wunderschöne Love-Songs freuen. Das beste Beispiel ist der Titel "Together Forever", der durch poppigen Balladen-Sound überzeugt.
Besonders zu erwähnen ist auch das überaus schön gestaltete Booklet der CD. Neben niedlichen Fotos von Mandy & Randy ist auch eine kleine Übersicht der bereits hergestellten Fanartikel zu sehen. Als Limited Edition sind außerdem die Videos der bereits veröffentlichten Singles sowie weitere Fotos und Specials auf einer DVD enthalten. Was möchte ein Fanherz mehr? Für alle die auf gutgemachter Dance- und Pop-Musik stehen gibt es also nur eine Möglichkeit: Ab in den Handel und kaufen!!!
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Sony Music im Internet: http://www.sonymusic.de



Rod Michael - My Prerogative



Als Ex-Mitglied einer Boygroup hat man mit vielen Vorurteilen zu kämpfen. Genau dies war auch Rod Michael klar, als er sich dazu entschloss die Band B3 zu verlassen um eine Solo-Karriere zu starten. Viele Kritiker sahen skeptisch dabei zu und äußerten ihre Zweifel, dass Rod alleine an dem Erfolg von B3 anknüpfen könnte. Doch genau diese Leute haben sich sichtlich getäuscht, denn ca. ein Jahr nach seinem Ausstieg ist Rod Michael zurück - mit neuem Sound, neuem Style und einer geballten Power Energie. Als Debut-Single hat der 22-jährige den R&B-Klassiker "My prerogative" von Bobby Brown ausgewählt und stürmte damit sofort in die vorderen Rängen der deutschen Singlecharts. Kein Wunder, denn der Titel passt so perfekt zu Rod, als wäre er nur für ihn geschrieben. Die heissen R&B-Parts ergeben gepaart mit Rods unverwechselbarer Stimme einen Top-Hit der spitzenklasse. Der Sound des New Yorker Sängers erinnert an Michael Jackson und weckt die Tanzlust in jedem einzelnen Hörer. Ein langanhaltender Ohrwurm ist garantiert. Besonders zu erwähnen ist auch der Extra-Track "Greatest Love of all" auf der Maxi-CD, den Rod selbst geschrieben hat. Dies ist der optimale Vorgeschmack für sein erste Album, das im Spätsommer auf den Markt kommen wird. Durch "My Prerogative" hat Rod Michael bewiesen, was in ihm steckt und gezeigt, dass er durchaus zu den talentiertesten Künstlern der heutigen Zeit zählt und nicht auf eine Boygroup angewiesen ist. Als gigantischer Sänger, Tänzer und Songwriter stehen Rod alle Mögichkeiten offen für eine lange erfolgreiche Zukunft im Showbiz.
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Rod Michael im Internet: http://www.rodmichael.de



Just Orange - Ayers Rock



Man nehme zwei starke Frontfrauen, einen Gitarristen, einen Bassisten und einen Keyboarder - daraus ergibt sich die optimale Mischung für eine zukunftsorientierte Band. Gerade heute in der schnellebigen Zeit, die hauptsächlich von Technik und Castings bestimmt ist, sehnen sich die Menschen nach handgemachter Musik. Da kommt die Band Just Orange genau richtig, denn die Musik der fünf Musiker kommt aus dem Herzen. Seit Montag ist das Album "Ayers Rock" der sympathischen Gruppe im Handel erhältlich. Ihre Lieder handeln von eigenen Erfahrungen, Gefühlen und Träumen und reisst den Hörer schon nach den ersten Klängen in seinen Bann. Ihr Musikstil, ideenreiche Gitarrenarrangements, Live Drums versetzt mit feinen Loops und kombiniert mit einem erotischen Bass, ist einzigartig und geht ins Ohr. Ob rockige Stücke wie "I'll be there" oder nachdenkliche Tracks wie "Shy" oder "I wanna have you" - Ivy, Bear Lee, Paul, Manuela und Howard gelingt es perfekt die brillianten, aussagekräftigen Texten mit ihrem eigenen unverwechselbaren Sound zu verbinden. Die Stimmen der beiden Frontfrauen sind gigantisch und haben das gewisse Etwas. Besonders die Single "I'm free" überzeugt durch seinen einzigartigen Text über das Selbstbewusstsein und den Individualismus. 10 unverwechselbare Titel, die nicht nur im Ohr bleiben sondern auch Aussage haben. Mit diesem gigantischen Album ist es klar, dass wir von Just Orange noch viel hörern werden. Denn das war erst der Anfang ...
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Just Orange im Internet: http://www.just-orange.com



A Touch of Class - Touch the sky



Mit ihrer Hit-Single "Around the world" gelang A Touch of Class im Jahre 2000 der große Durchbruch. Auch 3 Jahre später ist die Band, deren Mitglieder aus Australien, Neuseeland, England und Italien stammen, angesagter denn je und können auf eine stolze Anzahl von erfolgreichen Singleveröffentlichungen zurückblicken. Seit kurzem ist das bereits zweite AToC-Album im Handel erhältlich. "Touch the sky" heisst das Meisterwerk, auf dem Livio, Sarah, Tracey und Joey nicht nur ihre außergewöhnliche Vielfältigkeit beweisen, sondern deutlich zeigen, dass sie sich weiterentwickelt haben. Bereits der erste Titel "Call on me" überzeugt durch aussagekräftigem Text, gepaart mit eingängigem Pop-Dance-Beat. Die unverwechselbare Stimme von Livio verleiht dem Song das gewisse Etwas und erzeugt einen Ohrwurm der extraklasse. Auf Titeln wie "Star" oder "Secret World" erkennt man deutlich den Dance-Einfluss der Gruppe. Disco-Feeling pur ist angesagt. Doch nicht nur Up-Tempo-Nummern sind die Stärken von Joey, Tracey, Sarah und Livio - auch bei Balladen gibt die Band eine überdurchschnittlich gute Figur ab. Dies zeigt zweifellos der Titel "Touch the sky", denn der Gänsehaut-Song versprüht wahre Romantik. Kein Wunder also, dass der Name des Albums nach diesem Song benannt wurde. Bei aller Begeisterung dürfen natürlicht auch die bekannten Singles "New York City", "Set me free" und "I'm in heaven when you kiss me" nicht fehlen und runden das Werk zu einer vielseitigen Silberscheibe ab. Produziert wurde die Platte von keinem anderen als Alex Christensen, der für seine eingängigen Ohrwürmer bekannt ist. Mit dieser einzigartigen Silberscheibe werden AToC nicht nur nach dem Himmel greifen, sondern die Charts in Windeseile erobern. Für alle, die auf eine Mischung aus Pop, Dance und Balladen stehen gibt es also nur noch eine Möglichkeit: Ab in den Handel und kaufen!!!
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

A Touch of Class im Internet: http://www.a-touch-of-class.de





A24 - Engel in der Nacht



Vorbei ist die Zeit, in der die besten Boygroups aus den USA stammen, denn jetzt sind A24 am Start und beweisen was echtes Talent und wahre Stimmgewalt ist. Als wohl erste Boygroup wagen sich die fünf Jungs aus Berlin und Hamburg an die Aufgabe, deutsche Texte mit frechem Pop-Sound zu verbinden. Und der Erfolg spricht für sich, denn mit ihrer ersten Single "Engel in der Nacht" stürmten sie sofort auf Platz 77 der deutschen Singlecharts. Kein Wunder, denn der Titel ist ein Ohrwurm der spitzenklasse. Phillip, Kai, Alper, Pete und Michel überzeugen durch perfekten Gesang, der durch eingängigen Gute-Laune-Pop abgerundet wird. Besser könnte der Start einer Karriere nicht sein. Harmonische Gitarrenklänge verleihen dem Refrain das gewisse Etwas und versprühen positive Energie wie nie zuvor. Eine unverwechselbare Liebes-Message die zum Tanzen animiert. Spätestens wer A24 live auf der Bühne erlebt hat, kann ohne jegliche Zweifel das einzigartige Talent und den Charme der Jungs bestätigen: Halsbrecherische Choreographien gehören ebenso in das Programm von A24 wie einfühlsamer A-Capella-Sound. Kaum zu glauben, dass dies alles von Alper, Pete, Phillip, Michel und Kai selbst entwickelt wurde. Der Bonus-Track "Relax" beweist, dass A24 auf keinen Fall eine Eintagsfliege sind, sondern dass wir uns auf viele weiteren unverwechselbaren Songs von A24 freuen dürfen. Wer "Engel in der Nacht" bis jetzt noch nicht in seinem CD-Regal stehen hat, sollte sich die Single schnellstmöglich besorgen. Denn A24 sind die wohl beste und talentierteste Neuentdeckung des Jahres.
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

A24 im Internet: http://www.a-24.tv



Sarah Connor - He's unbelievable



Es ist eines der wohl aufregendsten Ereignisse des Lebens: Das erste Date. Alles soll perfekt sein, um den Mann seiner Träume für sich zu begeistert. Und genau davon singt Sarah Connor auf ihrer neuen Single "He's unbelievable". Als "unglaublich" könnte man auch die Karriere der sympathischen Sängerin beschreiben. Ihr Album "Unbelievable" verkaufte sich innerhalb von nur 48 Stunden über 150.000 mal. Ein gigantischer Erfolg, der die qualitativ hochwertige Arbeit und das überdurchschnittliche Talent von Sarah bestätigt. Mit der Veröffentlichung von "He's unbelievable" wird dieser Erfolg uneingeschränkt fortgeführt, denn die einzigartige Uptempo-Nummer hat alles, was ein Chartsong braucht. Eingängiger Sound, ansprechender Text und eine Stimme der spitzenklasse. Deutlich ist der Track vom amerikanischen R&B beeinflusst. Die Umsetzung ist nahezu perfekt. Da ist es kein Wunder, dass Sarah bisher die einzige deutsche Sängerin ist, die sich so erfolgreich in der deutschen Musikszene etablieren konnte.
Als Bonus-Track ist der bisher unveröffentlichte Song "Please take him back" zu hören und zusätzlich haben alle Fans die Möglichkeit das Video zu "He's unbelievable" am Computer anzuschauen. Eine einzigartige Single, mit der euer erstes Date garantiert ein Erfolg wird. Ein absolutes Muss für alle Musikfans mit gutem Geschmack.
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Sarah Connor im Internet: http://www.sarahconnor.de



B3 - You're my angel



Wer hätte das gedacht: Nach dem Ausstieg von Rod haben viele Kritiker am weiteren Erfolg von B3 gezweifelt. Doch genau diese Leute haben sich sichtlich getäuscht, denn seit dem Neuzugang von Blair ist die Band wie neu geboren und erfolgreicher denn je. Bereits mit ihrer Single "Tonight and forever" stürmten John, Tim und Blair die Charts in windeseile und begeisterten die Fans. Ab Montag ist endlich die neue Single "You're my angel" im Handel erhältlich - und sie ist überwältigend. Eine einzigartige Mischung aus eingängigem Pop und wunderschönem Balladen-Text geben "You're my angel" den unverwechselbaren Sound. Eine optimale Liebeserklärung an die Frau deines Herzens. Besser hätte man das ganze nicht verpacken können. John, Blair und Tim überzeugen durch perfekten Gesang und einem Ohrwurm der spitzenklasse. Mit diesem genialen Track beweisen die Jungs endgültig, dass sie nicht mehr auf die BeeGees angewiesen sind, sondern als eigenständige Künstler die Musik-Fans begeistern. Wer also auf einzigartigen Ohrwurm-Pop steht, den Drang nach einem mitreissenden Songs zum tanzen hat oder einfach ein optimales Geschenk für seinen Liebsten bzw. seiner Liebsten sucht, sollte schnellstmöglich in den Plattenladen rennen und sich "You're my angel" sichern. Denn dies ist der perfekte Sound für jeden Anlass.
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

B3 im Internet: http://www.b3-music.com



DJ BoBo - Visions



Wer kennt sie nicht: Top-Hits wie "Somebody dance with me", "Celebration" oder auch "There's a party"? Genau, das ist nur ein kleiner Auszug der gigantischen Songs, mit denen René Baumann alias DJ BoBo die Charts eroberte. Kein Künstler zuvor hat die anspruchsvolle Musikszene wohl so sehr beeinflusst wie das Schweizer Musikgenie. Wer jetzt denkt, dass René Baumann schon als professioneller Musiker auf die Welt gekommen wäre hat sich getäuscht. Als Bäcker verdiente er vor vielen Jahren seine Brötchen und legte hierfür auch eine Ausbildung ab. Sein Drang zur Musik war jedoch so groß, dass er sich kurzerhand dazu entschloss seine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Spontan kreierte er den Künstlernamen DJ BoBo und seitdem erfreut er seine Fans mit einer unverwechselbaren Musik der Extraklasse. Am 24.02.2003 ist es endlich soweit und das neunte und wohl auch beste Album von DJ BoBo kommt in die Läden. "Visions" heisst das Meisterwerk, das DJ BoBo komplett mit seinen Kollegen selbst geschrieben und komponiert hat. 14 einzigartige Tracks, die nicht nur die jahrelangen DJ BoBo-Fans überzeugen, sondern beweisen, dass der bereits 35-jährige keineswegs stehengeblieben ist, sondern sich ständig weiterentwickelt und mit der Zeit geht. Neben der ersten Single-Auskopplung "I believe" überzeugt besonders "Change the world" durch aussagekräftigen Gesang und eingängigem Refrain. "Do you remember" hat der Schweizer Künstler für seinen Sohn, der am 08. Oktober 2002 auf die Welt gekommen ist, sowie für seine Frau Nancy geschrieben und eingesungen. Toller Sound der zu Herzen geht. Dance-Songs wie "One vision one world" und der WM-Ski Song 2003 "Let's come together" werden von ruhigen Tracks wie "Angel" zu einem vielseitigen Meisterwerk abgerundet. Ob Pop, Dance, R&B oder Balladen - René gelingt es jeden einzelnen Song seine Einzigartigkeit zu verleihen. Ein Album das jedes Musikherz höher schlagen lässt und nach den ersten Klängen nicht mehr aus dem CD-Player wegzudenken ist. Mit dieser gigantischen CD beweist DJ BoBo seine unverwechselbare Vielseitigkeit und dass er es auch nach 10 Jahren Erfolg schafft sich weiterzuentwickeln und die Hörer zu begeistern. Der redkordverdächtige Vorverkauf zu seine gleichnahmigen Visions-Tour 2003, die ab März durch unzählige Hallen in Deutschland, der Schweiz, Ungarn, Luxemburg und Österreich führt, ist nur ein kleiner Vorgeschmack des Erfolges, den René Baumann mit seinem neuesten Werk feiern wird. Wir freuen uns auf viele weitere Jahre mit dem wohl talentiertesten und etabliertesten Sänger, Tänzer, Songschreiber und Produzent aller Zeiten.
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

DJ BoBo im Internet: http://www.djbobo.ch



Band ohne Namen - Free as a bird



Mit ihrem aktuellen Album "See my life" stürmten Guy und Claus auf Anhieb in die Top 20 der deutschen Single-Charts. Ein Erfolg, der absolut berechtigt ist. Dies beweist auch die neueste Single-Auskopplung "Free as a bird" der Band ohne Namen. Denn der Song ist nicht nur gut, er ist zweifellos eine der besten Balladen des Jahres. Die Aussage des Liedes ist deutlich: Mit dem richtigen Partner fühlt man sich stark und frei. Frei wie ein Vogel, der hoch in den Himmel fliegt. Diesen Inhalt hat die Band ohne Name perfekt musikalisch umgesetzt. Guys glasklare Stimme erweckt absolute Gänsehaut und die Sehnsucht nach Geborgenheit und Liebe. Die Kombination der Pop-Ballade mit den eingängigen deutsch-englischen Texten könnte nicht besser sein. Romantik pur ist angesagt.
"Free as a bird" ist die bisher wohl beste und vielfältigste Single-Auskopplung der beiden Berliner. Spätestens jetzt müsste auch dem letzten Kritiker klar sein: Die Band ohne Namen sind wirkliche Ausnahmetalente, die uns hoffentlich noch lange erhalten bleiben werden. Genau das richtige für gemütliche Winterabende zu zweit.
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Band ohne Namen im Internet: http://www.bandohnenamen.de



Sarah Connor - Unbelievable



Vor fast 2 Jahren brachte Sarah Connor ihre 1. Single "Let's get back to bed boy" auf den Markt. Doch was dann geschah, hat die damals 20-jährige sicherlich nicht erwartet. In kürzester Zeit entwickelte sich Sarah zu der wohl erfolgreichsten Sängerin Deutschlands und lieferte einen Top 10-Hit nach dem anderen. Seit kurzem ist ihr zweites Album "Unbelievable" im Handel erhältlich. Und unglaublich ist es auf jeden Fall. Schon der erste Titel "One night stand" stimmt grandios auf das überwiegend in R&B gehaltene Album ein. Wyclef Jean persönlich hat bei dem Track mitgewirkt und dies alleine zeigt schon die hochwertige Qualität der gesammten CD. Mit rockigen Gitarrenklänge beginnt dagegen "Bounce", welche dem Hörer überzeugend die Gefühle einer eifersüchtigen Freundin übermittelt. Was macht der Freund wohl, wenn er mit seinen Kumpels um die Häuser zieht? Ein ganz besonderer Höhepunkt ist ohne Zweifel die neue Single "Skin on skin", welche seit 04.11.2002 im Handel erhältlich ist. Noch nie zuvor wurden Streichparts so perfekt mit einer weiblichen Stimme verbunden, wie bei diesem Song. Gänsehaut und Kuschel-Stimmung ist garantiert - genau das richtig also für die kalte Jahreszeit. Spätestens bei "Wait till you hear from me", welche die tragische Geschichte eines drogenabhängigen Mädchens erzählt, ist der Hörer hin und weg von dem Sound, der geballten Stimmpower und den eingängigen Tracks. Kein Wunder, dass "Unbelievable" innerhalb 48 Stunden nach der Veröffentlichung Gold-Status erreicht hatte. Wer das Album jetzt noch nicht hat, sollte sich schleunigst auf den Weg in den nächsten Plattenladen machen. Sarah Connor - eine Stimme die verzaubert.
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Sarah Connor im Internet: http://www.sarahconnor.de



Marlon - Hallo liebes Leben



Er ist die wohl talentierteste Neuentdeckung des Jahres: Marlon - der 15-jährige Sunnyboy aus Berlin. Mit dem Benefiz-Song "Lieber Gott", dessen Reinerlös ausschließlich den Opfern der Flutkatastrophe zugute kam, gelang ihm der großen Durchbruch. Atemberaubend stürmte er damit bis auf Platz 6 der deutschen Singlecharts. Klar, dass ein Album nicht lange auf sich warten lässt. "Hallo liebes Leben" heißt das Meisterwerk, mit dem die junge Musikhoffnung auch die letzten Kritiker von sich überzeugt. Zehn unglaublich abwechslungsreiche Tracks, die den Hörer schon beim ersten Klang in den Bann reissen. Der Junge hat es in sich. Ob "Sie tut weh", "Hallo liebes Leben" oder "Fliegen" - kein Stück gleicht dem anderen. Variierte Musikrichtungen von Balladen-Pop bis fetzigem Rock verbunden mit eingängigen Texten - Marlons Stimme hat einfach den unnachahmlichen Soul-Touch der unter die Haut geht. Besonders zu erwähnen ist der Song "Fragen, Fragen, Fragen", welcher auch voraussichtlich die neue Single wird. Ein aussagekräftiger Song mit unverwechselbaren Streichparts, dessen Erfolg schon jetzt vorprogrammiert ist. Produziert wurde das Album von keinem geringeren als Frank Plasa, der u.a. schon für die Gruppen Echt, Selig oder Sofaplanet am Werke war. Überzeugender, vielseitiger und erfolgsversprechender könnte es nicht sein. Mit "Hallo liebes Leben" beweist Marlon, dass er schon in seinem jungen Alter die Musik im Blut hat. Mit so viel Talent und Ausstrahlung steht einer jahrelangen Karriere nichts im Wege. Wir wünschen ihm dafür alles Gute.
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Marlon im Internet: http://www.marlon-musik.de



Natural - Keep it natural



Sie sind die wohl außergewöhnlichste Band der heutigen Zeit. Fünf amerikanische Jungs die in Deutschland wohnen, fantastische Stimmen haben und noch dazu ihre Instrumente selbst in die Hand nehmen. Natural sind eine Art Einschnitt in das typische Boygroup-Image der Musikgeschichte, denn soetwas gab es vorher noch nicht. Bereits mit ihren ersten beiden Singles "Put your arms around me" und "Let me count the ways" stürmten Marc, Ben, Patrick, Michael und Josh in Windeseile die deutschen Charts. Ab 02.09.2002 ist endlich das langersehnte Album "Keep it natural" im Handel erhältlich. Und es könnte nicht besser sein. Neben der neuen Single "Will it ever" sind 12 weitere einzigartige Tracks darauf zu finden, die schon vom ersten Ton an begeistern. Ob Balladen wie "Runaway" oder Midtempo-Nummern wie "Left 2 right", Natural gelingt es den Inhalt jedes einzelnen Songs perfekt zu interpretieren und dem Hörer zu vermitteln. Besonders "It's your love" überzeugt durch romantischen, gefühlvollen Gesang, der sofort unter die Haut geht. Bei "I'll be back for more" hat Louis Perlman, Entdecker von Natural, O-Town, 'Nsync und den Backstreet Boys, selbst als Songschreiber den Stift in die Hand genommen. Der Erfolg ist garantiert. Als großes Special ist das Booklet zu einem Poster ausklappbar und ein Steckbrief jedes einzelnen Bandmitglieds darf natürlich auch nicht fehlen. Mit diesem einmalig tollen Album aus einem Mix mitreßender Pop-Musik verbunden mit eingängigen Texten, beweisen Natural nicht nur ihre einzigartige Stimmgewalt, sondern zeigen, dass sie absolut das Zeug dazu haben uns noch lange erhalten zu bleiben. Wir freuen uns auf die nächsten Jahre mit Natural, eine der wohl talentiertesten Bands Floridas.
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Natural im Internet: http://www.natural-music.de



Band ohne Namen - See my Life



One-Hit-Wonder gibt es heutzutage viele. Doch die Band ohne Namen ist alles andere als eine Eintagsfliege. Vor 3 Jahren veröffentlichten die beiden Berliner bereits ihre 1. Single, die sofort in die Charts stürmte. Heute sind Guy und Claus angesagter denn je. Ab 21.05.2002 steht endlich ihr zweites und gleichzeitig auch brilliantestes Album "See my life" in den Läden. Schon beim ersten Takt der CD merkt man: Die Jungs haben sich verändert. Ihrem Style, die deutschen Texte gekonnt mit englischen Refrains zu verbinden, sind sie zwar treu geblieben, jedoch sind sie hörbar erwachsener geworden. Neben Gänsehautballaden wie "Free as a bird" oder "You can never break my heart" darf "Talk to me" auf keiner Party fehlen. Guy beweist durch seinen klaren, einfühlsamen Gesang, was es bedeutet Gefühle durch die Musik zu vermitteln. Das kann nicht jeder von sich behaupten. Ob Freude, Trauer oder Verzweifelung, die Jungs bringen die verschiedenen Stimmungen perfekt rüber. Um sich für die ganze Unterstützung zu bedanken, wurde der Song "I can see the light" speziell ihren Fans gewidmet, denn ohne die Fans wären sie niemals soweit gekommen. Musik die von der Seele kommt. Kein Wunder, denn schließlich wurden alle Songs von Guy und Claus selbst geschrieben und selbst produziert. 13 einmalig tolle Titel, die sofort im Ohr bleiben. Einer Mischung aus Pop und R&B, gemixt mit eingängigen Texten. Wer sich das entgehen lässt ist selber schuld.
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

Band ohne Namen im Internet: http://www.bandohnenamen.de




eleVate - Mankind's dream



Depeche Mode aufgepasst: Euer Tron als unangefochtene Kings des Pop-Rocks ist gefährdet. Denn jetzt sind eleVate am Start. Nach ihrer ersten Single-Auskopplung "I will find you" steht ab 27.05.2002 das Album "Mankind's dream" in den Plattenläden. Und das Meisterwerk ist mehr als nur ein Traum. Schon beim ersten Song ist klar: Andy (vocals, guitar), Stefan (drums, vocals), Angel (guitars) und Marcus (bass, vocals) sind die neue Rock-Hoffnung. Eine deutsche Band, die gekonnt den poppigen Rock mit eingängigen Texten verbindet. Einfach toll! Keiner der 14 Songs gleicht dem anderen. Mitrocken garantiert. Ob "Preach", "Lost with you" oder "Let it flow", alle Titel überzeugen durch ihrer Qualität, Orginalität und ihrer Vielseitigkeit. Für jeden Geschmack ist etwas zu finden. Besonderer Leckerbissen ist der Track "On the way", welcher absolut zum mitsingen anregt. Eine Band, die es noch sehr weit bringen wird. Die Stimme des Sängers ist einmalig und hebt sich von anderen Bands ab. eleVate haben ihren eigenen Sound geprägt. Ein Album der Extraklasse. Doch vorsicht: Nach einmaligem hören gehen die Melodien nicht mehr aus dem Kopf. Also ab in den Plattenladen und kaufen!!!
[Bericht: Katrin Rauh]

 Jetzt bestellen!

eleVate im Internet: http://www.elevate-music.com